Sprengel Magazin 2022

Das Sprengel Magazin 2022 wurde bereits an alle Schwazer Haushalte versendet. Alle Angebote vom Sprengel Schwaz werden ausführlich vorgestellt. Das Magazin kann natürlich auch online als PDF durchgeblättert werden. Sprengel Magazin 2022

Psychosoziale Beratung

NEU IN SCHWAZ Initiative Frauen helfen Frauen 

„Hilfe zur Selbsthilfe“ ist das oberste Credo des Vereins Frauen helfen Frauen, welcher seit 1982 in Tirol aktiv tätig ist.

„Primäres Ziel bei der Vereinsgründung war es, die Öffentlichkeit für die Problematik von psychischer und physischer Gewalt an Frauen und Mädchen zu sensibilisieren. Seit nunmehr 40 Jahren stehen die Beraterinnen der Initiative mit Hauptsitz in Innsbruck an mittlerweile vier weiteren Standorten in Tirol Betroffenen in den unterschiedlichsten Konflikt- und Problemsituationen mit Rat und Hilfe zur Seite“, so Anneliese Junker, Obfrau des Vereins.

Da der Verein bis dato im Großraum Innsbruck und im Oberland aktiv ist und das Angebot dort sehr gut angenommen wird, war es der dem Vorstand des Vereins wichtig, auch im Tiroler Unterland Beratungen anbieten zu können. Auf der Suche nach einem Partner, dessen bereits vorhandene Strukturen den Aufbau einer neuen Außenstelle erleichtern, ist die Obfrau Anneliese Junker an den Sozialsprengel Schwaz heran getreten.

Der Sprengel ist im Haus der Generationen angesiedelt, wo ab Ende April immer freitags im Büro der Hausleitung Beratungen von Lebens- und Sozialberaterinnen des Vereins Frauen helfen Frauen in psycho-sozialen, rechtlichen und finanziellen Angelegenheiten angeboten werden – niederschwellig, anonym und vollkommen kostenlos.

„Bereits vor der Pandemie war die Nachfrage sehr groß, der Bedarf ist jedoch durch die Herausforderungen, die Corona mit sich gebracht hat, noch einmal immens angestiegen. Kurzarbeit, Lockdowns, Home-Schooling, Home-Office u.v.m. haben viele Menschen in Situationen gebracht, die allein nicht mehr so einfach zu lösen sind“, so Lebens- und Sozialberaterin Carmen Gapp, die in Schwaz die Frauenberatung übernehmen wird.

Laut Gabriele Fuss, ebenfalls Beraterin beim Verein, suchen auch vermehrt Männer nach Unterstützung in schwierigen Lebenslagen, weshalb der Verein seit 2020 auch eine Männerberatung anbietet. „Männer sind ebenso beruflichen wie familiären und emotionalen Herausforderungen ausgesetzt und das bereits bestehende Angebot für Männer hat uns gezeigt, dass es wichtig und sinnvoll ist, dies auch in Schwaz anzubieten“, so Anneliese Junker, Obfrau des Vereins.

„Wir freuen uns sehr über die Anfrage einer Zusammenarbeit und die neu angesiedelte Initiative in unserer Stadt und ich bin mir sicher, dass diese von vielen in Anspruch genommen werden wird. Gern übernimmt der Sprengel Schwaz die vermittelnde Rolle und die telefonische Terminvereinbarung für Beratungsgespräche, die ab 29. April 2022 immer freitags von 09.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr im Haus der Generationen stattfinden werden. Ein Dank gilt auch Inge Mair, die dafür eine Räumlichkeit im HDG zur Verfügung gestellt hat!“, so Lukas Figl, Geschäftsführer des Sprengels Schwaz.

Interessierte können sich ab sofort telefonisch im Sozialsprengel Schwaz informieren und sich für einen Beratungstermin anmelden. Eine vorherige Terminvereinbarung ist unbedingt erforderlich. Telefonzeiten dafür Mo – Fr von 08.00 – 12.00 Uhr unter der Tel. Nr. 05242 21121.

Unsere Zivildiener

Fast jeder aus Schwaz hat ihn schon mal flitzen gesehen, den Caddy mit dem Logo vom Sozialsprengel Schwaz.

Rund um die Mittagszeit sind sie Montag bis Samstag unterwegs, die Zivildiener vom Sprengel, die das Essen auf Rädern an rund 60 Haushalte in der Stadt Schwaz und der Gemeinde Gallzein ausliefern.

„Mittlerweile kenne ich fast jeden Winkel in Schwaz“, so David wohnhaft in Achenkirch, derzeit Zivi im Sozialsprengel. „Anfangs war es schon eine Herausforderung, mir alle Namen der Essen auf Rädern Klientinnen und die Tour zu merken, sowie mit dem Zeitdruck in der Küche der Silberhoamat Knappenanger beim Essen schöpfen klar zu kommen und keine Fehler bei den unterschiedlichen Diätessen zu machen. Meine Zivildienerkollegen, die schon länger dabei sind, haben mich jedoch gut eingeschult, sodass ich nun recht entspannt an diese Aufgabe herangehen kann.“

Die Auslieferung von Essen auf Rädern ist nur eine von diversen Tätigkeiten, die man als Zivildiener im Sprengel übertragen bekommt und selbständig durchführt.

„Morgens fahren wir die Hausärzte unserer Klientinnen an, holen für sie Rezepte, lösen diese in der Apotheke ein, sodass das Pflegepersonal die notwendigen Medikamente und Materialien, den Menschen, die vom Sprengel betreut werden, bringen kann“, erzählt Zivi Matthias, der seinen Dienst bereits zur Hälfte absolviert hat.

Neun Monate insgesamt dauert der Zivildienst in Österreich. Im Sozialsprengel werden jährlich drei Zivildienststellen vergeben. Zivildienstpflichtige, die gern im Sprengel ihren Dienst absolvieren möchten, melden sich am besten als erstes telefonisch bei Frau Sandra Klausner im Büro unter der Tel.Nr. 05242 21121.

„Sollte es eine freie Stelle geben, bin ich immer froh, wenn sich ein zukünftiger Kandidat persönlich bei uns vorstellen kommt, damit ich mir einen ersten Eindruck von der Person machen kann und auch um die wichtigsten Infos betreffend das Aufgabengebiet unserer Zivildiener weitergeben zu können. Wenn es für beide Seiten passt, kann ich Wunschkandidaten direkt bei der Zivildienstserviceagentur anfordern. Voraussetzung dafür ist die Zivildienstzahl, die der „Wehrpflichtige“ bei der ZISA bekommt“, so Sandra Klausner, in deren Aufgabengebiet auch die Zivildiener fallen.

„Anfangs hab ich mir gedacht, 9 Monate sind echt lang, doch die Zeit ist so schnell vergangen und ich finde es fast schon ein bisschen schade, dass ich bereits in 3 Monaten mit meinem Dienst fertig bin“, so Züfer, der gerade eine Partie „Mensch-ärger-nicht“ mit drei Besuchern in der Tagesbetreuung spielt. „Watten muss man können, wenn man in der Tagesbetreuung eingeteilt ist, wenn nicht, dann lernst du es von den Klienten, die hier her kommen. Ich hatte vor meinem Zivildienst selten Kontakt mit alten Menschen, schon gar nicht mit Menschen, die an Demenz leiden. Meine anfänglichen Unsicherheiten und Berührungsängste haben sich recht schnell in Luft aufgelöst. Die Pflegerinnen, die die Tagesbetreuung täglich gestalten helfen einem sehr dabei und mittlerweile habe ich zu den meisten Besucherinnen ein nahes Verhältnis. Ich unterstütze das Personal bei Aktivitäten, die wir in der Tagespflege anbieten, helfe mit beim Jause richten und beim Mittagessen. Was natürlich auch dazu gehört, sind regelmäßige Reinigungsarbeiten in den Räumlichkeiten der Tagesbetreuung.“

Die Wartung des Fuhrparks, Erledigungen mit und für Klienten wie Einkäufe tätigen, Apotheken und Sanitätshäuser anfahren und vieles mehr, machen den Zivildienst im Sozialsprengel Schwaz zu einer abwechslungs- und auch lehrreichen Zeit. „Unserer Zivildiener sind für den Betrieb sehr wichtig und wertvoll“, so GF Lukas Figl.

„Viele ehemalige Zivis halten immer noch Kontakt mit uns, was ich als Zeichen dafür sehe, dass es auch für sie eine wichtige, spannende und positive Zeit war. Sich 9 Monate in den Dienst am Menschen zu stellen, bringt sehr viel auch für die Persönlichkeitsentwicklung dieser jungen Leute, für die der Zivildienst oft auch die erste längere Erfahrung in der Arbeitswelt, nach der Schulzeit ist“, so Lukas Figl, der seinen beruflichen Werdegang auch als Zivildiener beim Sprengel Schwaz begonnen hat.

Für das Jahr 2022 ist noch eine Zivildienststelle frei, Dienstantrittstermin wäre der 1. Juni.

Bei Interesse freuen wir uns, wenn sich angehende Zivildiener telefonisch mit uns in Verbindung setzen. Auch eine Kontaktaufnahme per Mail ist natürlich möglich unter sandra.k@sprengel-schwaz.at

Frohe Weihnachten

Der Sprengel Schwaz wünscht allen eine schöne Adventzeit und schöne Weihnachten im Kreise der Liebsten.

Geschäftsführer Lukas Figl, Pflegedienstleiterin Daniela Kofler (rechts) und Sandra Klausner, erste Anlaufstelle am Telefon und auch persönlich am Empfang des Sprengel Schwaz

Bild und Titelbild: Wildauer

Parteienverkehr und Diensttelefon

Änderung der Büroöffnungszeiten und der Erreichbarkeit des Diensttelefons der Pflege. 

Unser Büro ist von Montag bis Freitag von 08-12 Uhr für den Parteienverkehr geöffnet.
Sie können auch einen Termin außerhalb dieser Zeiten mit uns vereinbaren. Melden Sie sich dazu telefonisch oder per E-Mail (info@sprengel-schwaz.at).

Erreichbarkeit Diensttelefon

Wir sind stetig darum bemüht, unseren Service zu verbessern. Bisher war die Erreichbarkeit am Samstag, Sonn- und Feiertag eingeschränkt.
Das Diensttelefon der Pflege ist nun täglich von 08-18 Uhr für Sie erreichbar.
05242/21121 204 täglich von 08-18 Uhr

Wir leben Nachbarschaftshilfe

Der Sprengel Schwaz sucht ab sofort wieder Menschen, die jetzt bereit sind anderen zu helfen. Auch jene, die Hilfe benötigen z.B. um dringende Erledigungen zu machen, können sich ab sofort wieder direkt beim Sprengel Schwaz melden. Telefon: 05242/21121. Natürlich gilt dieses Angebot auch für die Gemeinde Gallzein!

#silberstadt #schwaz #zusammenhalt #gallzein

Aktuelle Lage zum Coronavirus

Der Sprengel Schwaz steht für KlientInnen und Angehörige telefonisch und persönlich für Fragen zur Verfügung. Alle angeordneten Maßnahmen werden entsprechend den Vorgaben und der tagesaktuellen Situation angepasst und den Betroffenen sofort bekanntgegeben.

  • Unser Büro ist derzeit für den Parteienverkehr von Montag – Freitag von 08:00 – 12:00 Uhr geöffnet. Wir bitten trotzdem um telefonische Terminvereinbarung
  • Die Tagesbetreuung im Haus der Generationen ist von Montag – Freitag ganztägig geöffnet. 
  • Bitte melden Sie sich bei Fragen – unser kompetentes Team versucht Ihnen weiter zu helfen. 

Generalversammlung Geschäftsjahr 2019

Am 08. Juli 2020 fand die heurige Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2019 statt. Im großen Sitzungssaal im Rathaus wurde mit genügend Abstand das Geschäftsjahr 2019 abgeschlossen. Wir bedanken uns bei allen MitarbeiterInnen und Zivildienern für die tolle Arbeit und den Einsatz!

Essen auf Rädern

Liebe Schwazerinnen und Schwazer, liebe Gallzeinerinnen und Gallzeiner!
Durch die hohe Nachfrage von Essen auf Rädern ist das Kontingent unserer Lieferbehälter erschöpft.
Wir möchten Sie in dieser Zeit jedoch nicht alleine lassen. Wir können Ihnen ein leckeres, frisches Menü nachhause liefern, welches Sie selbst in der Mikrowelle erwärmen können.
Bei Fragen und Bestellungen melden Sie sich bitte bei uns! Sprengel Schwaz
05242/21121
info@sprengel-schwaz.at

Tagesbetreuung – Personal

Im Erdgeschoss im Haus der Generationen bietet der Sprengel Schwaz in der „Wohnstube“ Tagesbetreuung für Senioren. Aufgrund von Karenz wechselt mit 1. Dezember das Team: v.l.n.r.: PAin Brigitte Ibrahim, PAin Monika Radinger, PAin Renate Schrattenthaler. In der Wohnstube verbringen bis zu 12 BesucherInnen abwechslungsreiche Tage. Mehr Informationen über die Tagesbetreuung finden Sie hier auf unserer Homepage unter dem Punkt Tagesbetreuung.

Bild: Barbara Wildauer